Rapdex - Rapid Driver Exchange

AUF DIE NÄCHSTEN 50.000 STUNDEN

Betriebsgerät

Zukunftssichere Beleuchtung mit schnell wechselbaren Schutzrohrreflektoren und LED-Treibern spart Zeit und Geld. 
Effiziente LEDs und Betriebsgeräte bringen viele Vorteile wie Energieeinsparungen und einfache Regelungsmöglichkeiten. Das Innenleben ist jedoch komplexer als bei konventionellen Leuchten. Konnte man früher von einer fast unbegrenzten Lebensdauer einer Drossel ausgehen, muss heute auch das qualitativ hochwertigste LED-Betriebsgerät irgendwann ausgetauscht werden. Auch die verbauten LEDs haben eine begrenzte Lebensdauer.

In vielen Fällen müssen Betriebsgerät und LEDs nach 50.000 Stunden getauscht werden, während das Gehäuse der Leuchte noch vollkommen intakt ist. Nachhaltig handeln: Betriebsgerät wechseln, Leuchte weiter nutzen!

BETRIEBSGERÄT UND DECKEL IN EINEM
RAPDEX ermöglicht den einfachen und schnellen Wechsel von Treibern, wenn diese ihre Lebensdauer erreicht haben. Die Leuchte kann an ihrem Einsatzort montiert bleiben, denn ausgestattet mit einer einfachen Steckverbindung lässt sich der Treiber mühelos austauschen. Fliegender Wechsel.

Der Vorteil: Keine Demontage der Leuchte, keine Neuinstallation und damit kürzere Wartungszeiten. Zusammen mit einem neuen LED-Schutzrohrreflektor ist Ihre Leuchte wieder auf dem neusten Stand der Technik und kann die nächsten 50.000 Stunden in Angriff nehmen.
Viele NORKA-Langfeldleuchten sind bereits optional mit RAPDEX erhältlich. 


Das Betriebsgerät ist besonders einfach mit wenigen Handgriffen auszutauschen und spart damit Zeit.

Das Betriebsgerät ist besonders einfach mit wenigen Handgriffen auszutauschen und spart damit Zeit.

Leuchtenfamilien, die mit RAPID DRIVER EXCHANGE erhältlich sind:

 
Um die Suche zu starten, drücken sie ENTER